Sie sind hier: Startseite / aktuelle Projekte / NaFa-Tech

NaFa-Tech

logo-zim-09


"Neue Verfahren und Ausrüstungen zur Ernte und Aufbereitung von einheimischen Faserpflanzen"

 

 

Förderzeitraum

Phase I: 01.01.2013 bis 31.12.2013 - erfolgreich abgeschlossen

Phase II:01.03.2014 bis 28.02.2016

 

 

Netzwerkmanagement

Projektleiter

Gerd Lehmann

gerd.lehmannn@sachsenleinen.de

Koordination

Dr. Jürgen Paulitz

juergen.paulitz@t-online.de

 

Dr. Hans-Jörg Gusovius

hjgusovius-sl-ev@t-online.de

 

Zielsetzung des Netzwerkes

Im Rahmen der Netzwerkarbeit sollen vorrangig FuE-Projekte vorbereitet und umgesetzt werden.
Die Projektergebnisse und gewonnenen Erfahrungen sollen entsprechend popularisiert werden.
Dafür sollen die Möglichkeiten von Workshops, Tagungen und Messen sowie das Internet genutzt werden.

Effekte aus der Netzwerkarbeit / den FuE-Projekten

  • Reduzierung der Importabhängigkeit, verbunden mit zunehmender Liefer- und Preisstabilität für die heimische Naturfaser verarbeitende Industrie;
  • Anbaualternative für die Landwirtschaft (Fruchtfolgeerweiterung, Biodiversität);
  • Etablierung von Fruchtarten zur Koppelnutzung (Nahrungsmittel + NaWaRo);
  • Arbeitsplatzeffekte in der Industrie und im landwirtschaftsnahen, ländlichen Raum;
  • Erhalt und Schaffung von Arbeitsplätzen entlang der Wertschöpfungskette;
  • Erschließung neuer Technologien, neuer Produkte, neuer Geschäftsfelder für die Netzwerkpartner
     

 Fördergeldgeber

BMWi ZIM - Zentrales Innovationsgroramm Mittelstand / Netzwerkmanagement

 

 Projektträger

VDI/VDE-Innovation + Technik GmbH
Projektträger ZIM-Netzwerkförderung
Steinplatz 1
10623 Berlin

 

Zielsetzungen für F&E- Projekte

  • Untersuchung von alternativen Naturfaserrohstoffen unter dem Gesichtspunkt der ausschließlichen technischen Verwertung.
  • das Nutzungspotential auch  solche Pflanzenarten erschließen, bei denen Naturfasern in Kopplung mit Nahrungsmittelprodukten oder anderen Rohstoffen gewonnen und verarbeitet werden können.
  • Technologische Verbesserungen und Weiterentwicklungen im Bereich von Ernte- und Aufbereitungstechnik.
  • Da die möglichen Aufwands-, Kapazitäts- und Kostenreserven nicht erschlossen werden können, besteht ein entsprechend hoher Wettbewerbsdruck gegenüber anderen Agrarkulturen auf der einen sowie gegenüber anderen Werkstoffen auf der anderen Seite.
  • Durch die Vernetzung der Innovationsträger sollen neue innovative Lösungen und Technologien zur umfassenden Nutzbarmachung von Naturfaserpflanzen, vorzugsweise von einheimischen, initiiert und umgesetzt werden.
  • Im Rahmen gemeinsamer FuE-Aktivitäten wollen die Netzwerkpartner gemeinsam effiziente Verarbeitungstechnologien für naturfaserbasierte Halbzeuge entwickeln.
  • Gelingt es, landwirtschafts- und damit rohstoffnah Veredlungsstufen in einen Vorprozess mit neuen innovativen Technologien zu integrieren, können erhebliche Effizienzverbesserungen erreicht werden.
  • Damit kann die Wettbewerbsposition der Naturfaser um ein Vielfaches verbessert werden.
  • Unterstützung der Netzwerkpartner bei der Marktarbeit, insbesondere bei der
    • Anbahnung von neuen Kooperationen;
    • Präsentation der Ergebnisse aus der Netzwerk- und Projektarbeit;
    • Messeauftritte, Symposien u.ä.
       

Projekte in der Realisierung

  • Entwicklung von Halbzeugen aus gestreckten, belastungs-gerecht angeordneten Bastfasern für Hochleistungsverbundwerkstoffe mit biogenen duroplastischen Matrices
    (Antrag und Bearbeitung durch 4 Netzwerkpartner)

  • Entwicklung eines flexiblen, ressourceneffizienten Verfahrens und notwendige Ausrüstungen zur Gewinnung veredelter Hochleistungsfasern durch Degummierung von Bastrinde
    (Antrag und Bearbeitung durch 3 Netzwerkpartner)

  • Entwicklung einer durchgängigen Prozesslinie zur Herstellung von Cellulose-Regenerat-Fasergarnen, textilen Flächen sowie papierbasierten Werkstoffen aus kbA-Bastpflanzenzellstoff
    (Antrag und Bearbeitung durch 6 Netzwerkpartner)

 

 

  Netzwerkpartner:

 

 

 

BioFormTex Christian Krasemann

http://www.bioformtex.de/

 

Zehdenick

 

Kranemann GmbH

http://www.kranemann.org/

Klocksin/Blücherhof
logo-kroening.jpg

 

Kröning Verpackungstechnik & Systemlösungen

http://www.kroening-dohna.de

Dohna

 

 

Mühlenmontagen Dresden GmbH
http://www.muehlenmontagen-dresden.de/

Dresden

 

VOFA Vogtlandfaser GmbH & Co. KG

http://www.pahren-agrar.de/

Pahren/Läwitz

 

Winicker & Lieber e.K. · Maschinenfabrik

http://www.winicker-lieber.de/

Varel

 

stfi Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V.

http://www.stfi.de/

Chemnitz

 

Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. - TITK

http://www.titk.de

 

 

Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (korrespondierender NWP)
http://www.atb-potsdam.de/

Potsdam

 

FVT GmbH    Faser • Veredlung • Tönisvorst

http://www.fvt-faserveredlung.de/

Tönisvorst

 

Fiber-Tech GmbH

http://www.fiber-tech.de

Chemnitz

 

Paul Uebel Wirk- und Strickwaren GmbH

http://www.puewus.de

Limbach-Oberfrohna

Ralle Landmaschinen GmbH

http://www.ralle-landmaschinen.de

Großvoigtsberg

 

NIBO Maschinenbau und Anlagenwartung GmbH

http://www.nibo-gmbh.de/

Zehdenick

 

Transferstelle Bingen

http://www.tsb-energie.de

Bingen
 

 

Bio-Composites And More GmbH

http://www.bio-composites.eu

Ipsheim